Freitag, 24. Mai 2024

Wir warten ungeduldig auf die Fortsetzung

Vergissmeinicht

Was bisher verloren war

Kerstin Gier (Autor*in)

  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • ISBN: 978-3-949465-09-3
  • Erscheinungstermin: 28.06.2023
  • Seiten: 528
  • Verlag: FISCHER Sauerländer

Covertext

Rezension 

Band 2 der Vergissmeinnichttrilogie. Das Abenteuer von Matilda und Quinn geht weiter! Sie müssen sich neuen Herausforderungen stellen und wollen mehr über die magische Welt erfahren. Dabei stellen die Gefahren ihre Beziehung zueinander auf die Probe. Die Fortsetzung beantwortet nicht nur Fragen, sondern wirft auch eine Menge auf, die hoffentlich im dritten Band alle aufgeklärt werden.

Der erster Band hat mir schon sehr gefallen, weshalb ich es, um die Wartezeit bis zum Erscheinen des zweiten Teils zu überbrücken, noch einmal Mal gelesen habe. Der zweite Teil hat mir wieder alles gegeben, was man sich wünschen kann.
Nur eine kleine Sache hat mir nicht so ganz gefallen. Nämlich dass einem Charakter nur wegen einer schweren Kindheit seine Taten die er in der Zukunft machen wird, vergeben wurde. Ich würde es jedoch sofort jedem Jugendfantasy-Liebhaber empfehlen.

Wer Kerstin Giers Silbertrilogie kennt, wird sich über die Verbindungen zu diesem Buch freuen. Ich mag Kerstins Schreibstil sehr. Der Humor nimmt der komplizierten Welt ein wenig den Ernst. Zudem liest es sich flüssig und mit der zusätzlichen Spannung möchte man es gar nicht aus der Hand legen. Auch wenn der Fokus viel auf dem Worldbuilding lag, war es meiner Meinung nach fesselnd. Ich habe zwischendurch in das Hörbuch reingehört und kann auch dieses sehr empfehlen. Besonders die Stimme von Jasna Fritzi Bauer empfand ich als sehr angenehm.
Es gibt sehr coole Nebencharaktere wie Bax, Lizzy, Nobsi, Konfuzius und Matildas Freundin Julie. Die Protagonistin liegt mir aber meisten am Herzen. Mit ihren jungen Jahren ist sie so stark und schlau. Definitiv mein Liebling.
Ich freue mich nach diesem gemeinen Ende umso mehr auf die Fortsetzung.

Für Euch gelesen, rezensiert und empfohlen

Ari Bathys

Entwaffnend lyrische Sprache

  Brown Girls Daphne Palasi Andreades (Autor*in) Altersempfehlung: ab 16 Jahren ISBN: ...