Freitag, 14. Juli 2023

Großer Lesespaß für alle Wandler-Fans

 Der Panthergott

Brandis, Katja (Autor*in)

  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • ISBN: 978-3-401-60730-6
  • Erscheinungstermin: 19.05.2023
  • Seiten: 480
  • Verlag: Arena

Covertext

Ecco, der junge Panther-Wandler, und Jaguargöttin Kitana sind unglücklich. Während Ecco sein tatenloses Leben im Clan anödet, sehnt sich Kitana nach einer großen Enttäuschung weg aus Elámon. Als das Schicksal sie beide in den Stadtstaat Jalthar verschlägt, bekommen sie eine zweite Chance, sich ihre Gefühle füreinander einzugestehen. Doch die Kaiman-Götter, die die Stadt beherrschen, sind ihnen nicht wohlgesonnen und ihre Versuche, die düsteren Geheimnisse Jalthars zu lüften und den Bewohnern zu helfen, bringen sie in Lebensgefahr. Eine Gefahr, der sie nur zusammen begegnen können …

Rezension

Ein gefährliches Abenteuer, ein großes Geheimnis und die große Liebe. Darum geht es im zweiten Teil des Jugendbuchs „Der Panther Gott“ von Katja Brandis der 2023 erschienen ist.

Genau wie im ersten Teil „Jaguar Göttin“, der 2022 im Arena Verlag erschienen ist, wollen die beiden Hauptcharaktere, Ecco und Kitana, einen Neuanfang wagen. Doch das ist nicht so leicht wenn man ein Wandler ist und dazu auch noch als Gott verehrt wird.

Für die Jaguar Wandlerin Kitana bietet sich eine Chance dem ganzen Trubel zu entkommen als Elamon ein paar Ressourcen für die Totenzeit braucht, doch es kommt anders als gedacht und sie wird auf dem Weg in die Leguan Stadt Girawan angegriffen und irrt im Wald umher. Auch Ecco hält es im Pantherclan nicht mehr aus. Unter dem Vorwand auf Patrouille zu gehen verschwindet er aus dem Clanrevier und trifft den Jaguar Wandler Cyril, der irgendetwas zu verheimlichen hat. Durch das Schicksal treffen sich Kitana und Ecco in der Kaimanstadt Jalthar wieder um das große Geheimnis um die dort gefangenen Tiere zu lüften, was nicht so leicht ist da die Kaiman Götter die Stadt beherrschen und die Totenzeit ansteht in der es gefährlich ist aus dem Haus zu gehen. Doch währenddessen wird Elamon von den Schlangengöttern bedroht da diese denken, dass die Jaguar Götter die Schlangen Göttin Sonnentochter gefangen halten. Wo ist Sonnentochter? Was hat Cyril zu verheimlichen? Was werden Kitana und Ecco tun? Und gibt es eine Chance für die Beiden zusammenzukommen?

Da ich den ersten Teil „Die Jaguar Göttin“ schon gelesen habe, konnte ich es kaum erwarten im zweiten Teil zu erfahren wie es mit Ecco und Kitana weitergeht. Durch die naturgetreue Beschreibung der Beiden könnte man denken, dass sie echte Menschen wären und in ein paar Situationen konnte ich mich sogar in ihnen wiederfinden. Was mir auch gut gefallen hat waren die Perspektivwechsel die sich nicht nur auf Ecco und Kitana bezogen haben, sondern auch auf die Nebenpersonen wie zum Beispiel auf den Echsen Wandler Jadi. Aber mein Persönliches Highlight waren die Lagepläne am Ende des Buches die den Stadtstaat Jalthar, die Stadt Elamon und das Clanrevier genauer zeigen.

Ein großer Lesespaß auf 465 Seiten vom Verlag Arena der in Kapiteln geschrieben ist. Ich empfehle dieses Buch für jeden der sich gerne in eine andere Welt entführen lässt.

Für Euch gelesen, zusammengefasst und empfohlen

Drachenwandlerin

 

 

 

 

Entwaffnend lyrische Sprache

  Brown Girls Daphne Palasi Andreades (Autor*in) Altersempfehlung: ab 16 Jahren ISBN: ...