Donnerstag, 29. Dezember 2022

Witzige Charaktere und ein interessantes Setting in einer gut geplanten Geschichte

Fräulein vom Amt: Die Nachricht des Mörders

Blum, Charlotte (Autor*in)

  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • ISBN: 978-3733550257
  • Erscheinungstermin: 31.08.2022
  • Seiten: 416
  • Verlag: FISCHER Scherz

Covertext

Baden-Baden 1922. Das Fräulein vom Amt Alma Täuber liebt ihre Arbeit als Telefonistin und meistert sie mit Geschick und Energie. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Emmi genießt sie es, frei und unbeschwert zu sein und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. 

Als Alma bei einer Telefonschalte zufällig den Bruchteil eines Gesprächs mithört, lässt sie die Stimme des Anrufers, die von einem erledigten Auftrag »bei den Kolonnaden« spricht, nicht mehr los. Alma stellt beherzt Nachforschungen an und findet heraus, dass genau dort eine Frau ermordet aufgefunden wurde. Doch bei der Polizei glaubt niemand an einen Zusammenhang zu dem Anruf – außer Kommissaranwärter Ludwig Schiller. 

In ihrer entschlossenen Art lässt Alma sich nicht beirren und begibt sich gemeinsam mit Schiller zwischen mondänen Bäderhotels und illegalen Casinos auf die Spur des Mörders.

Rezension

Der Roman, wurde von Regine Bott und Dorothea Böhme, die gemeinsam unter dem Namen Charlotte Blum schreiben, verfasst.

Dieser Krimi im Baden-Baden 1922 dreht sich um die Telefonistin Alma Täuber, die eines Tages einen Gesprächsfetzen bei einer Telefonschalte mithört: Ein erledigter Auftrag bei den Kolonnaden, genau dort, wo eine ermordete Frau gefunden wird. Almas Neugier, ihre lebensfrohe Freundin Emmi Wolke, auch Wölkchen genannt, und ein gewisser Kriminalkomissaranwärter Ludwig Schiller bringen sie auf eine heiße Spur. Mit Hilfe der beiden, und anderen hilfreichen Figuren, lüftet Alma das Geheimnis gleich mehrerer Morde - ohne dass die Polizei vollkommen hinter ihr steht. Dabei führt sie ihr Weg durch schicke Hotels, illegale Casinos und Pferderennbahnen.

Dieser leicht zu lesende Roman erwies sich als angenehmes Lesefutter, zumal darin viele historische Zeugnisse gut in die Geschichte eingearbeitet wurden, wie zum Beispiel die erste Waschmaschine Deutschlands oder die neue Elektrizität. So wurde das ganze Geschehen sehr lebendig, was zum Großteil aber auch an den Charakteren lag, die dem Leser sofort ans Herz wachsen. Ebenso erwähnenswert ist die feministische Ader die sich durch das Buch zieht. So wurde die Protagonistin Alma durch ihre Gerechtigkeit fordernde Denkweise noch sympathischer.

Auch wenn das Buch nicht ein Übermaß an Spannung inne hatte, kann ich es doch nur weiterempfehlen - witzige Charaktere, ein interessantes Setting in einer gut geplanten Geschichte.

Für Euch gelesen, zusammengefasst und empfohlen

Bücherwurm Nimmersatt

Einfache Romance für eine gemütliche Auszeit

The moment I fell for you


Huges, Maya (Autor*in)

  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • ISBN: 78-3-7363-1782-6
  • Erscheinungstermin: 28.10.2022
  • Seiten: 400
  • Verlag: LYX

Covertext

Für einen kurzen Moment fühlt es sich an, als würde Dares Welt stillstehen. Als der Highschool-Footballspieler eines Abends seine Nachbarin Bay singen hört, löst ihre Stimme etwas in ihm aus, das er noch nie gefühlt hat. Eigentlich kennt Dare seine Mitschülerin kaum: Die beiden bewegen sich nicht im gleichen Freundeskreis und Bay gehört ganz sicher nicht zu den begeisterten Fans, die Dare auf dem Football-Feld anfeuern. Doch nun gehen ihm Bays Stimme und die Gefühle, die sie in ihm auslöst, einfach nicht mehr aus dem Kopf. Und je mehr er über Bay erfährt, desto faszinierter ist Dare von ihr. Kurz vor dem Highschool-Abschluss bleibt ihm aber nicht viel Zeit, das Herz der Frau zu erobern, die seines so sehr berührt hat ...

Rezension 
 
Die Geschichte von Dare und Bay hat mich einen Monat gekostet und ich kann euch nicht einmal einen guten Grund dafür nennen. Sie ist wie jede andere New Adult Story aufgebaut, nicht weniger und nicht mehr, vielleicht hat mir die Originalität gefehlt oder es lag an mir, haha. Aber jeder, der Highschool-Geschichten mit heißen Footballspielern und ein wenig kitschiger Romantik mag, ist mit diesem Buch an der richtigen Adresse. 

Dare hat ein schwieriges Elternhaus und lässt nicht viele Menschen an sich heran, aber als er Bay singen hört, die dies nur heimlich in ihrem Garten tun wollte, kann er nicht aufhören über sie nachzudenken. Bay dagegen sträubt sich anfangs gegen die Gefühle, da Dare eigentlich so gar nicht ihr Typ ist (popularity und so) aber auch sie kann die Anziehungskraft nicht meiden und wie es mit den beiden endet werdet ihr wohl selber herausfinden müssen. 

Der Schreibstil von Maya Hughes ist einfach gehalten und die Kapitellänge ist angenehm. Hin und wieder bekommt man einen kleinen Einblick in die Vergangenheit der Charaktere, um sie besser verstehen zu können und auch ihre Zukunftsgedanken bewirken, dass man die Fortsetzung der Geschichte lesen will. Ich finde ja, ihr solltet dem Buch eine Chance geben und in die Liebesstory mit Musik und Football von Bay und Dare eintauchen. Vor allem über die Feiertage eine kuschelige, simple Romance zu lesen kann auf keinen Fall schaden. Let´s go

Für Euch gelesen und rezensiert

Liv Scott

 

 

 

Entwaffnend lyrische Sprache

  Brown Girls Daphne Palasi Andreades (Autor*in) Altersempfehlung: ab 16 Jahren ISBN: ...